It\'s love make it hurt

Deine Handtasche

Zeig mir deine Handtasche und ich sage dir wer du bist...

 

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, was deine Handtasche alles über dich aussagt? Im Prinzip ist dort dein ganzes Leben drin, im Kleinformat. Stell dir einfach vor, du würdest deine Tasche bei einer Party vergessen. Kaum jemand kann widerstehen hineinzusehen und wenn es nur ist um zu wissen wem die Tasche gehört. Was würden sie sehen? Ich habe hier mal einige Sachen zusammengetragen, die sehr praktisch sein können, wenn man sie dabei hat und nicht zuletzt Dinge, die einem vom Essen abhalten.

Geld

Am besten sollte man nie zu viel dabei haben. Man wird nur verleitet es auszugeben, vor allem für ungesundes Essen. Wenn man wirklich mal in einem Notfall steckt kann man immernoch welches abheben und wenn man das letzte lieblings T-Shirt im Laden findet, kann man es sich meistens zurück legen lassen oder mit Karte zahlen.

Schlüssel

Vergessen führt im Idealfall nur zum langen Warten vor der Haustür, im ungünstigen Fall zu einem teuren Schlüsseldienst. Wenn Du weißt, dass du allein wohnst und vergesslich bist, such dir für alle Fälle die Telefonnummer eines günstigen Schlüsseldienstes raus oder deponiere Ersatzschlüssel bei vertrauenswürdigen Freunden in der Nähe.

Taschenkalender


Besonders wenn du vergesslich bist, unverzichtbar. Habe immer auch wichtige Adressen und Telefonnummern und Briefmarken dabei. Dann kannst du jemanden anrufen wenn das Handy mal versagt und spontan nette Postkarten verschicken, für die dich jede Freundin und Großeltern lieben werden.

Handy

Inzwischen undenkbar ohne unterwegs zu sein. Vor allem wenn dich jemand abholen soll oder du allein mit dem Auto unterwegs bist.

MP3 Player

Ist eigentlich unverzichtbar, vor allem wenn man viel mit öffentlichen Verkehrsmitteln fährt oder für ungeplante Wartezeiten. Meistens ist es hilfreich für jede mögliche Stimmungslage Musik drauf zu haben.

Buch

Ebenso wie Musik perfekt um die Zeit totzuschlagen. Inzwischen gibt es auch viele Bücher in sehr kleinen und leichten Formaten, so dass man sich nicht mehr daran tot schleppen muss.

Kaugummi

Eigentlich unverzichtbar: es beschäftigt deine Kauwerkzeuge ohne Kalorien zu haben und gibt dir ein frisches Gefühl.

Zahnseide

Wenn man mal nicht zu Hause isst, kann sie sehr hilfreich sein, vor allem wenn Kaugummi allein nicht hilft. Du willst bestimmt nicht noch Stunden danach an Essen erinnert werden, weil es zwischen deinen Zähnen klebt...

Mundwasser

Gibt es auch in Probefläschchen und ersetzt den Kaugummi wenn man nicht kauen kann, will oder darf.

Deo / Antitranspirant

Oder auch Deotücher sind sehr nützlich und zwar nicht nur im Sommer. So kannst du dich schnell wieder frisch und gepflegt fühlen.

Desinfektionsmittelchen

Gibt es seit der Schweinegrippe an jeder Ecke und gibt dir zumindest ein gutes Gefühl, wenn du dir mal nicht die Hände waschen kannst.

Handcreme

Hilft gegen das Austrocknen der Hände, wenn man sie häufig wäscht und notfalls bei trockenen Lippen.

Wasser

Sollte man eigentlich immer dabei haben. Viel trinken ist sehr wichtig! Dazu muss man nicht viel sagen.

Snack

Beugt Heißhunger und unüberlegten Fresskäufen vor. Im Idealfall hat man frisches Obst oder Gemüse dabei, aber auch ein Müsliriegel oder selbstgemachtes Sandwich sind gut.

Make up

Für alle Fälle sind zumindest ein kleiner Mascara und ein dezenter Lippenstift nützlich und natürlich Kompaktpuder und ein Abdeckstift. Damit kann man sich schnell schön zaubern, wenn es morgens etwas knapp wird. Auch kleine Papierchen, die gegen Glanz helfen, sind super um den ganzen Tag gut auszusehen.

Tagebuch / Anabuch

Damit wäre ich sehr vorsichtig. Man kann seine Tasche nicht immer im Auge haben, sei es in der Schule, der Uni oder auf Arbeit. Zumindest sollte es abschließbar sein, aber wir wissen alle wie unsicher solche kleinen Schlösser sind, notfalls mal in ein sicheres investieren.





Gratis bloggen bei
myblog.de